FUßBALL IST SOLIDARITÄT. 

 Genau jetzt! 

mitNamen.png

Football for tolerance.

Worum es uns geht

1

Fußball ist nicht Mann oder Frau

Laut offiziellen Zahlen des DFB registrieren sich vermehrt reine Frauenmannschaften beim Fußballbund. Auch die Aufmerksamkeit, die der Frauenfußball in den vergangenen Jahren erfährt, nimmt stetig zu. 

[Quelle]*

2

Fußball ist nicht schwarz oder weiß

Fußball ist eine weltweit praktizierte Sportart, die es Woche für Woche schafft Menschen unterschiedlichster Herkunft zusammen zu bringen. Auch in den Vereinen und auf dem Bolzplatz um die Ecke treffen sich Menschen jeglicher Herkunft und Hautfarbe und spielen friedlich gemeinsam Fußball.

[Quelle]*

3

Fußball ist nicht jung oder alt

Der Fußball begeistert seit Generationen die Menschen und macht dabei auch vor dem Alter keinen Halt. Es entwickeln sich auf der ganzen Welt seniorenfreundliche Fußballgemeinschaften, die sich beispielsweise zum "walking football", einer seniorengerechten Art des Fußballspiels, treffen.

[Quelle]*

4

Fußball ist nicht arm oder reich

Viele Menschen verbinden den Fußball intuitiv mit riesigen Stadien, großen Vereinen und pompösen Fußballweltmeisterschaften. Aber Fußball ist viel mehr als das. Fußball durchzieht alle gesellschaftlichen Schichten. Der Erfolg von Projekten wie  dem Mitternachtssportangebot zeigen deutlich, dass auch weniger privilegierte Gesellschaftsschichten Interesse am Sport, insbesondere am Fußball, haben.

[Quelle]*

5

Fußball ist solidarität

Auch in diesen für uns alle schweren und ungewohnten Zeiten ist es wichtig sich mit seinen Mitmenschen zu solidarisieren und ihnen zu helfen. Das bezieht sich sowohl auf den Fußball und die Vereine, als auch auf ein solidarisches und menschliches Verhalten im Alltag. Fußballfans helfen in diesen Zeiten nicht nur ihren Vereinen, sondern sie engagieren sich auch sozial für ihre Mitmenschen. Dafür wollen wir uns aussprechen.  

[Quelle]*

Football for tolerance.

© Copyright 2020  – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten.

* Beim klicken von Links wird die Website verlassen bzw. ein neues Fenster geöffnet. Verantwortlich für den Inhalt der verlinkten Website ist der jeweilige Seitenbetreiber (siehe Disclaimer).